Erfolgreiche Weihnachtsvorbereitung

Weniger Weihnachtsstress – Deine Checkliste für die Feiertage

Marie

Lachen und Lifestyle - Wenn Marie nicht gerade an Ideen für neue Inhalte feilt, verbringt sie ihre Zeit mit Freunden bei Wein, Kartenspielen oder Serien. Nach ihrem Wirtschaftsstudium ist sie in die Welt des Brandings und der Betreuung von Online Shops eingetaucht, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Schöne Deko und Einrichtungshacks sorgen bei ihr stets für gute Laune.

Das Fest steht mal wieder vor der Tür und Du verfällst innerlich schon in Panik? So geht es vermutlich den meisten. In der Vorweihnachtszeit plagen uns alle zahlreiche Sorgen rundum das bevorstehende Fest: Wann fange ich an zu dekorieren? Was wird gekocht? Welche Familienmitglieder werde ich besuchen? Was soll ich verschenken? Woran muss noch gedacht werden? Diese und viele weitere Fragen sorgen im November und Dezember gern für Kopfzerbrechen. Damit Du die magischste Zeit des Jahres jedoch entspannt genießen und Dich auf warme Leckereien und gesellige Abende freuen kannst, bietet sich eine Checkliste an. Notiere Dir, was es zu berücksichtigen gilt und arbeite nach und nach die einzelnen Punkte ab. Du weißt nicht, wo Du beginnen sollst? Keine Sorge! Ich habe die wichtigsten Schritte in der Weihnachtsplanung chronologisch für Dich zusammengetragen.

29 Tipps zur Weihnachtsvorbereitung

Noch im November kannst Du folgendes erledigen:
  • Deinen Adventskranz vorbereiten
  • Planen, wer beschenkt wird und was Du als Geschenk besorgen möchtest
  • Weihnachtsdeko kaufen
  • Festlegen, wo Du welchen Feiertag verbringst und welche Verwandten oder Freund:innen dabei sind
  • Reservierungen vornehmen, falls Du an Weihnachten in einem Restaurant essen möchtest
  • Du möchtest einen künstlichen Weihnachtsbaum aufstellen? Recherchiere bereits Angebote und besorg Dir ein Exemplar
  • Fang vor oder zum ersten Advent mit dem Schmücken Deines Zuhauses an
  • Überprüfe die Batterien in Deinen Lichterketten und anderer Leuchtdeko
  • Auch Silvester ist nicht mehr fern: Sammle Ideen mit Deinen Lieben und nimm ggf. bereits Reservierungen vor
Anfang Dezember:
  • Denk daran, Dir etwas für den Nikolaustag einfallen zu lassen und befülle die Stiefel Deiner Familie mit kleinen Präsenten
  • Speisen für das Weihnachtsfest festlegen
  • Weihnachtsgeschenke und -karten besorgen und vorbereiten
  • Nimm Dir auch mal Zeit, um mit Deinen Lieben Weihnachtsplätzchen zu backen
  • Wenn Du einen echten Weihnachtsbaum aufstellen willst, denke daran, rechtzeitig einen zu kaufen
  • Plane bereits Spiele, Aktivitäten oder Unternehmungen für die Feiertage
  • Schreibe Einkaufslisten für Dein Weihnachtsmenü und alle Festtagsbesorgungen
  • Hast Du schon ein Weihnachtsoutfit parat? Wenn nicht, wird es nun Zeit, nochmal shoppen zu gehen
  • Überlege Dir, ob Du genügend Geschirr für Deinen Besuch hast und borge Dir, wenn nötig, noch etwas
Mitte Dezember:
  • Weihnachtsgeschenke an Deine Kolleg:innen, Mitarbeitende, Lehrer:innen oder Deinen Lieblingsfriseur schon mal verteilen, bevor ihr euch nicht noch einmal vor dem Fest seht
  • Geschenke, die per Post an die Beschenkten gelangen, können losgeschickt werden
  • Geschenke für Heiligabend können eingepackt werden
  • Noch ein letztes Mal über den Weihnachtsmarkt schlendern
  • Stelle Deinen Weihnachtsbaum auf und schmücke ich nach Herzenslust
  • Überprüfe Deine Hausapotheke, sodass Du für jeden Fall gerüstet bist
  • Erledige noch einen gründlichen Hausputz, bevor das Weihnachtsfest und all Deine Gäste ins Haus kommen
Unmittelbar vor dem Fest:
  • Kümmere Dich um die Lebensmitteleinkäufe für das Fest und die Zeit vor Silvester
  • Stell Deine Getränke für das Weihnachtsfest kalt
  • Überprüfe, wann Deine liebsten Weihnachtsfilme im Fernsehen kommen
  • Höre fleißig Weihnachtslieder und stimme Dich auf ein paar gemütliche Feiertage ein

Unser Weihnachtssortiment

Küchenzubehör für Dein Weihnachtsmenü

Auf der Suche nach mehr Ideen für die Küche?

Dann entdecke jetzt noch mehr inspirierende Artikel mit Rezepten und Küchentricks in unserem Relax Mag

Jetzt Newsletter abonnieren und 5€ sparen*

*Der Rabatt ist via Gutscheincode im Warenkorb einzulösen. Der Gutscheincode, der über die Newsletter-Bestätigung zugesandt wird, kann nicht für bereits ausgeführte Bestellungen genutzt werden und ist nicht mit weiteren Gutscheinen kombinierbar. Der Gutscheincode gilt ab einem Mindestbestellwert von 49€.