XXL Folienballon Zahl 18

Ab 8,90 €
Inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei DE (Versandkosten Europa)
Versandzeit 1-2 Tage
  • Für 18. Geburtstag
  • Angesagte Deko
  • Schnell aufgepustet
  • Ösen zum Aufhängen
  • Wiederverwendbar
10025080 /  4052025250805
XXL Folienballon Zahl 182

Großer Luftballon für den 18. Geburtstag

Endlich 18! Welcher Teenager fiebert nicht auf diesen ganz besonderen Tag hin? Für die richtige Deko und eine unvergessliche Party sorgen Sie mit diesem riesigen Zahlenballon. Egal ob Sie ihn mit Luft befüllt von der Decke hängen oder mit Helium gefüllt vom Boden schweben lassen - die Ballonzahl ist in jedem Fall ein echter Eyecatcher. Der Riesenluftballon ist in drei verschiedenen Farben erhältlich, sodass garantiert für jedes Geburtstagskind die passende Variante dabei ist. 

Um den Folienballon mit Luft zu befüllen, den enthaltenen Strohhalm in das Ventil stecken und aufpusten. Ist der Ballon vollständig aufgeblasen, können Sie den Strohhalm einfach entfernen. Das Ventil schließt selbstständig. 

XXL Folienballon Zahl 183 XXL Folienballon Zahl 184

18er-Luftballon zur Deko

  • Tolle Deko & Überraschung zum 18. Geburtstag
  • Zum Befüllen mit Luft oder Helium geeignet
  • Lässt sich mit Strohhalm schnell aufpusten
  • Sicher verschlossen dank selbstschließendem Ventil
  • Je 2 Ösen oben und unten zum Aufhängen  

Lieferumfang

  • 1 x Ballonzahl "1"
  • 1 x Ballonzahl "8"
  • 1 x Strohhalm 
  • ohne Deko

Folienzahl "18" im Überblick

  • Größe Zahl 1 H x B x T: ca. 85 x 30 x 17 cm
  • Größe Zahl 8 H x B x T: ca. 85 x 50 x 17 cm
  • Ohne Luft ca. 100 cm lang 
  • Gewicht gesamt: ca. 50 g 
  • Aus Aluminium
  • Verschiedene Farben 

Ähnliche Produkte

Empfehlungen für dich

Kundenservice

Schnelle Lieferung
  • Produkte ab Lager
  • 1 bis 3 Tage Lieferzeit (innerhalb von Deutschland)
Zahlung
  • Paypal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
Versand
  • Keine Versandkosten (innerhalb von Deutschland)
Sicherheit
  • Voller Käuferschutz
  • Voller Datenschutz
  • 30 Tage Rückgaberecht