Malen

Malen

Kreativ werden mit Relaxdays

Adriana

Ganz nach dem Motto: Zuhause ist es ja doch am schönsten – legt Adriana viel Wert auf ihre Einrichtung und möchte sich in ihren eigenen vier Wänden am wohlsten fühlen. Dabei ist sie immer offen für neue Trends und holt sich ihre Inspiration über soziale Medien. Sich selbst beschreibt sie vor allem als ordnungsliebend und stilbewusst.

Du willst Deine kreative Ader ausleben und Dich künstlerisch betätigen? Wie wäre es dann mit malen? Einfach eine Leinwand schnappen und Acrylfarbe besorgen und los geht’s! Wenn es denn so einfach wäre… Nicht jeder ist auf Anhieb kreativ und meistens fehlen Ideen für coole Motive. Daher bedarf es einer kleineren Vorbereitung, um sich künstlerisch austoben zu können. Zunächst musst Du dich entscheiden, mit welchen Farben Du malen möchtest. Bei Leinwänden bietet sich vor allem Acrylfarbe an. Hierfür findest Du zum Beispiel diverse Malkoffer in unserem Sortiment. Diese beinhalten viele verschiedene Farben für die unterschiedlichsten Motive. Zusätzlich findest Du auch einige Bunt- und Bleistifte in unseren Malkoffern. Mit diesen kannst Du gut auf normalem Papier zeichnen. Weitere Malutensilien wie zum Beispiel Pinsel, Becher oder auch Mischpaletten sollten natürlich ebenfalls bereitgestellt werden. Sobald die richtige Ausstattung steht, kann es auch schon losgehen!
Leinwand im Raum
Staffelei
Nun steht noch die Frage im Raum, was man überhaupt malen möchte. Viele Künstler fühlen sich in der abstrakten Kunst wohl und zeichnen keine richtigen Motive, wie Personen oder Landschaften, sondern reihen verschiedene Formen und Muster an. Dabei ist es natürlich Dir selbst überlassen, ob Du Dir ein richtiges Motiv als Vorlage aussuchst oder Dich freier austoben möchtest. Zum Beispiel können auch eigene Fotos als Vorlage dienen. Ansonsten ist es auch ein guter Anfang, wenn Du mit verschiedenen Farben hantierst und dabei versuchst, schöne Übergänge zu schaffen. Wenn Du Dich für die abstrakte Kunst entscheidest, musst Du einfach Deinen Gedanken und Empfindungen freien Lauf lassen und Dich nicht an bestimmten Gegenständen orientieren, sondern das malen, was Dir gerade in den Sinn kommt. Der Begriff „abstrakt“ steht nämlich für einen gedanklichen Inhalt, der nicht einem exakten Motiv entspricht. Unabhängig davon, ob Du ein bestimmtes Motiv oder abstrakt malen möchtest, vielleicht findest Du damit ein neues Hobby und kannst gleichzeitig auch gut vom Alltag abschalten – einen Versuch ist es bestimmt wert!

Alles für die Mal-Action:

Weitere interessante Artikel für Dich

Dann entdecke jetzt noch mehr tolle und interessante Artikel sowie Beiträge in unserem Relax Mag. Klick Dich jetzt durch coole Styles und neue Trends.

pro Seite
  1. Ab
pro Seite

Jetzt Newsletter abonnieren und 10% Rabatt sichern